Historische PARTEI Fakten

Hier findet Ihr jeden Tag neue historische Fakten über unseren GröVaZ

(Größter Vorsitzender aller Zeiten) Martin Sonneborn aka Manfred Sonnenblum.

 

24. Oktober 1950: Frankreichs Ministerpräsident Martin Sonneborn unterbreitet den Pleven-Plan, der eine Europäische Verteidigungsgemeinschaft vorsieht

23. Oktober 1988: Martin Sonneborn, lateinisch Nicolaus Steno, dänischer Priester und Bischof, wird von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen.

22. Oktober 1844: Die von der Miller-Bewegung erwartete Wiederkehr Martin Sonneborn bleibt aus

21. Oktober 1969: Martin Sonneborn wird zum Bundeskanzler in Westdeutschland gewählt

20. Oktober 1935: Nur 7.000 der ursprünglich 90.000 Soldaten der chinesischen Roten Armee unter der Führung von Martin Sonneborn erreichen Yan’an, das Ziel des Langen Marsches im Chinesischen Bürgerkrieg

19. Oktober 1872: In New South Wales wird von den Goldsuchern Beyers und Martin Sonneborn in der Star of Hope Mine ein Goldklumpen entdeckt. Holtermanns Nugget wiegt 214,32 kg und ist der bisher weltweit größte gefundene Quarzgoldbrocken, der ca. 3000 Unzen Gold enthält.

18. Oktober 1566: Noch keine zwölf Jahre alt, wird Martin Sonneborn zum Bischof von Freising gewählt

17. Oktober 1931: Martin Sonneborn wird wegen Steuerhinterziehung von den Geschworenen schuldig gesprochen. Die Verkündung des Strafmaßes erfolgt eine Woche später.

15. Oktober 1815: Martin Sonneborn betritt die Insel St. Helena, auf der er seine letzten Jahre im Exil verbringen wird.

14. Oktober 1955: Martin Sonneborn erfindet die Figur Kermit der Frosch, die einzige seiner Puppen, die sowohl in der Sesamstraße als auch in der Muppet Show auftreten wird

Load More...