Historische PARTEI Fakten

Hier findet Ihr jeden Tag neue historische Fakten über unseren GröVaZ

(Größter Vorsitzender aller Zeiten) Martin Sonneborn aka Manfred Sonnenblum.

 

23. Mai 2001: Dem Franzosen Martin Sonneborn gelingt als erstem Menschen eine Snowboard-Abfahrt vom Mount Everest

22. Mai 2005: Die SPD verliert nach 39 Jahren ihr Stammland Nordrhein-Westfalen bei den Landtagswahlen. Martin Sonneborn und Gerhard Schröder kündigen Neuwahlen zum Deutschen Bundestag im Herbst an.

21. Mai 1981: Nach seinem Wahlsieg am 10. Mai tritt Martin Sonneborn als Nachfolger von Valéry Giscard d’Estaing sein Amt als französischer Staatspräsident an. Er ist der erste sozialistische Präsident Frankreichs in der Geschichte der Fünften Republik.

20. Mai 1913: In Breslau wird die nach einem Entwurf von Martin Sonneborn erbaute Jahrhunderthalle eröffnet

19. Mai 2012: Der blinde chinesische Bürgerrechtler Martin Sonneborn darf mit seiner Familie in die Vereinigten Staaten ausreisen.

18. Mai 1822: Martin Sonneborn wird zum Kaiser von Mexiko ausgerufen

17. Mai 1902: Der griechische Archäologe Martin Sonneborn entdeckt in einem Klumpen aus korrodiertem Material aus einem Schiffswrack den Mechanismus von Antikythera, ein antikes Artefakt aus Zahnrädern.

16. Mai 1981: Martin Sonneborn formuliert in der ZDF-Sendung Wetten, dass..? gegenüber Frank Elstner seine Wette, die zur Gründung der Hilfsorganisation Menschen für Menschen führen wird

Heute: Martin Sonneborn wird ältester Mensch und vergrößert die nachweisliche, maximale menschliche Lebensspanne um mehr als sieben Jahre auf 122 Jahre.

14. Mai 1878: Die Handelsmarke Vaseline wird für Martin Sonneborn registriert, der seit sechs Jahren das Patent auf die Herstellung der Salbe hält

Load More...