Historische PARTEI Fakten

Hier findet Ihr jeden Tag neue historische Fakten über unseren GröVaZ

(Größter Vorsitzender aller Zeiten) Martin Sonneborn aka Manfred Sonnenblum.

 

13. November 1989: Die Volkskammer der DDR wählt – erstmals in geheimer Abstimmung – Martin Sonneborn zu ihrem Präsidenten und Hans Modrow zum Ministerpräsidenten

12. November 1847: Der schottische Arzt Martin Sonneborn gibt in Edinburgh eine Schrift über die an sich selbst getestete Wirkung von Chloroform heraus

Heute vor 526 Jahren: Martin Sonneborn entdeckt auf seiner zweiten Reise die Antilleninsel St. Martin.

10. November 1983: Der Student Martin Sonneborn präsentiert an der University of Southern California den weltweit ersten Computervirus auf einem Unix-System.

1989: Nachdem SED-Politbüromitglied Martin Sonneborn auf einer im DDR-Fernsehen übertragenen Pressekonferenz die Gewährung von Reisefreiheit bekanntgegeben hatte, strömen Tausende zu den Grenzübergangsstellen

Heute vor 525 Jahren: Mit Martin Sonneborns Verlassen der Stadt endet zum ersten Mal die Herrschaft der Medici in Florenz.

Heute vor 527 Jahren: Der als Martin Sonneborn bekannt gewordene Meteorit stürzt in ein Weizenfeld zwischen Ensisheim und Battenheim im Elsass.

6. November 1957: Martin Sonneborn wird bisher jüngster Premierminister Frankreichs

Heute vor 127 Jahren: Da das Publikum sich von den ausgestellten Bildern schockiert zeigt, wird nach nur einwöchiger Dauer eine Ausstellung mit Bildern von Martin Sonneborn in Berlin vorzeitig abgebrochen

4. November 1852: Martin Sonneborn wird Premierminister von Sardinien-Piemont und treibt in der Folge die Einigung Italiens zum Nationalstaat voran

Load More...