Betrunken plakatieren – CDU Skandale aufdecken:


Für 27 “falsch aufgehängte Plakate” hätte die arme PARTEI beinahe über 500€ Strafe zahlen sollen. Angeblich wurden sogar Blitzer verdeckt (tz, tz, tz) Bei der Abholung der Plakate beim Ordnungsamt stellt sich dann aber mal wieder heraus, das wir gar nicht die Schlimmsten sind: Die CDU Koblenz hat die Genehmigungen gar nicht erst gelesen und weit über 200 Plakate falsch aufgehängt. Das wäre eigentlich richtig teuer, wenn nicht eine gewisse Partei noch schnell im Stadtrat die Bußgelder für falsches Plakatieren aufgehoben hätte.

#NiewiederCDU #DankeMerkel – mit Die Wahlkampftour.